Olivenöl Kennenlernpaket Sokrates


Unser Kennenlern Genusspaket trägt den klangvollen Namen Sokrates und enthält eine einzigartige Zusammenstellung unseres Olivenöls mit unseren Pflegeprodukten und Kräutern.

 

Ein ganz besonderes Geschenk für ganz besondere Menschen

 

Wenn Sie unsere Produkte gerne einmal probieren möchten haben Sie mit Sokrates eine hervorragende Auswahl aus unserer Produktpalette. Genuss ist garantiert. Oder Sie suchen ein wundervolles Geschenk für Ihre Familie, Freunde oder Bekannte? Dann finden Sie hier ein ganz besonderes Geschenk.


Sokrates

Das Kennenlernpaket mit einer feinen Auswahl aus unserer hochwertigen Produktpalette! Du erhältst eine Flasche mit 750ml Ilios-Grünes Gold Olivenöl, eine wunderbar pflegende Olivenölseife (Meeresbrise oder Aphrodite), eine Packung unseres wunderbaren griechischen Bergtees + eine Packung unseres aromatischen Oreganos!

 

Hier ist nicht nur der Geschmack unseres wunderbaren Olivenöls garantiert - das intensive Aroma unseres gr. Oreganos bringt Geschmack in Ihre Küche, der Sie direkt an den letzten Griechenlandurlaub erinnert. Und der griechische Bergtee wärmt wunderbar von innen mit toller Wirkung!  

 

Unsere Aphrodite Seife mit der kostbaren pflegenden Wirkung von Olivenöl und Eselsmilch! Die Wirkung von Eselsmilch war schon in antiken Zeiten in den hohen aristokratischen Häusern hoch geschätzt und pflegt auch Ihre Haut wunderbar weich - ein sinnlicher Jungbrunnen für Gesicht und Körper

Die Meeresbrise Seife aus Olivenöl mit Meersalz und Rosmarinöl. Mineralreiches Salz unterstütz die tiefe Reinigung und Entgiftung der Haut. Rosmarin trägt zur Stimulierung und Entspannung bei. Belebende Frische für Gesicht und Körper!

 

 

44,60 €

40,50 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Purer Geschmacksgenuss der mediterranen Küche kommt direkt zu Dir auf deinen Tisch!


 

 Hier noch eine kurze Geschichte zum Namensgeber unseres Kennenlernpaketes Sokrates:

 

Einst wandelte Sokrates durch die Strassen von Athen. Plötzlich kam ein Mann aufgeregt auf ihn zu. „Sokrates, ich muss dir etwas über deinen Freund erzählen, der…“ „Warte einmal, „unterbrach ihn Sokrates. „Bevor du weitererzählst – hast du die Geschichte, die du mir erzählen möchtest, durch die drei Siebe gesiebt?“ „Die drei Siebe? Welche drei Siebe?“ fragte der Mann überrascht. „Lass es uns ausprobieren,“ schlug Sokrates vor. „Das erste Sieb ist das Sieb der Wahrheit. Bist du dir sicher, dass das, was du mir erzählen möchtest, wahr ist?“ „Nein, ich habe gehört, wie es jemand erzählt hat.“ „Aha. Aber dann ist es doch sicher durch das zweite Sieb gegangen, das Sieb des Guten? Ist es etwas Gutes, das du über meinen Freund erzählen möchtest?“ Zögernd antwortete der Mann: „Nein, das nicht. Im Gegenteil….“ „Hm,“ sagte Sokrates, „jetzt bleibt uns nur noch das dritte Sieb. Ist es notwendig, dass du mir erzählst, was dich so aufregt?“ „Nein, nicht wirklich notwendig,“ antwortete der Mann. „Nun,“ sagte Sokrates lächelnd, „wenn die Geschichte, die du mir erzählen willst, nicht wahr ist, nicht gut ist und nicht notwendig ist, dann vergiss sie besser und belaste mich nicht damit!“

Sokrates

 

Quintessenz: wenn du etwas weitersagen willst, so seihe es zuvor durch drei Siebe: Das Erste lässt nur das Wahre hindurch, das Zweite lässt nur das Gute hindurch, und das Dritte lässt nur das Notwendigste hindurch. Was durch alle drei Siebe hindurchging, das magst du weitersagen.